Linksammlungen zu euren genähten Werken

Samstag, 30. Mai 2009

wenn die welt ein dorf wäre

"Wenn wir die ganze Menschheit auf ein Dorf von 100 Einwohnern reduzieren und auf die Proportionen aller bestehenden Völker achten würden, so wäre dieses Dorf so zusammengestellt:

60 Asiaten
14 Afrikaner
11 Europäer
14 Amerikaner
1 Ozeanier

52 wären Frauen
48 wären Männer

70 Nicht-Weiße
30 Weiße

70 Nicht-Christen
30 Christen

89 Heterosexuelle
11 homosexuelle

6 Personen würden 59% des gesamten Weltreichtums besitzen
und alle 6 Personen kämen aus den USA.

80 hätten keine ausreichenden Wohnverhältnisse
70 wären Analphabeten
50 wären unterernährt
1 würde sterben
2 würden geboren
1 hätte einen PC
1 hätte einen akademischen Abschluss

Wenn man die Welt aus dieser Sicht betrachtet, wird jedem klar, dass das Bedürfnis nach Zusammengehörigkeit, Verständnis, Akzeptanz und Bildung notwendig ist.

Falls Du heute Morgen gesund und nicht krank aufgewacht bist, bist Du glücklicher als 1 Million Menschen, welche die nächste Woche nicht erleben werden.

Falls Du nie einen Kampf des Krieges erlebt hast, nie die Einsamkeit durch Gefangenschaft, die Agonie des Gequälten oder Hunger gespürt hast - dann bist Du glücklicher als 500 Millionen Menschen der Welt.

Falls Du in die Kirche gehen kannst, ohne die Angst, dass Dir gedroht wird, dass man Dich verhaftet oder Dich umbringt - bist Du glücklicher als 3 Milliarden Menschen der Welt.

Falls sich in Deinem Kühlschrank Essen befindet, Du angezogen bist, ein Dach über dem Kopf hast und ein Bett zum Hinlegen - bist Du reicher als 75% der Einwohner dieser Welt.

Falls Du ein Konto bei der Bank hast, etwas Geld im Portemonnaie oder etwas Kleingeld in einer kleinen Schachtel - gehörst Du zu 8% der wohlhabenden Mensc hen auf dieser Welt.

Du, der Du diesen Text liest, bist Du doppelt gesegnet worden - denn:

1. Du gehörst nicht zu den 2 Milliarden Menschen die nicht lesen können.

2. Du hast einen PC!"


manchmal tut es gut mich darauf zu besinnen wie gut es mir geht und wie glücklich ich bin im vergleich zu den meißten anderen menschen auf dieser welt-besonders dann wenn ich mir mal wieder unnütz sorgen machen,mich über kleinigkeiten aufrege oder mir wünsche der tag hätte mehr stunden.

denn auch solche dinge passieren in der welt täglich und ich kann mir gut vorstellen wie die anghörigen und freunde sich jetzt wohl fühlen müssen

an dieser stelle sende ich unbekannter weise die besten wünsche an alle die jetzt diesen persönlich verlust erlitten haben

ich kann mit worten nur schwer ausdrücken wie unendlich glücklich ich bin meine familie zu haben und das wir alles gesund und munter sind


ich wünsche euch ein schönes pfingstwochenende

genießt die zeit mit euren lieben

liebe grüße maria


1 Kommentar:

  1. .. da muss mal wirklich mal Inne gehen, wenn man sich über alles bewusst werden möchte/ muss!

    Erschreckend auch wenn der Tot plötzlich so nah ist.

    Das was du da heute in deinem Post geschriben hast, sollte man sich immer vor Augen halten, wenn man wieder in seinen Gedanken alles schlecht, ungerecht und böse sieht. Es geht uns doch irgendwie richtig gut!

    Danke Marie für diese Worte die mich - wie bestimmt jeden anderen auch - zum Nachdenken bewegen!

    Sabine

    AntwortenLöschen