Linksammlungen zu euren genähten Werken

Donnerstag, 18. September 2014

Wow und Rums

WOW, ganze 5 Wochen hab ich mich hier nicht blicken lassen, das hatte so zahlreiche Gründe das ich gar nicht weiß ob ich überhaupt davon anfangen soll :-)
Schließlich will ich euch auch nicht langweilen, ABER andererseits trage ich mich schon lange mit dem Gedanken hier nicht immer nur meine genähten Sachen zu zeigen- das finde nämlich ich derweil so richtig langweilig- so gar so sehr das ich schon überlegt habe, das Bloggen ganz aufzugeben.

Aber wie weit kann/soll/darf man in so einem öffentlichen Blog gehen? Nicht zu viel und nicht zu wenig preisgeben aus dem Privatleben?
Das ist ein Frage mit der ich mich immer mal wieder beschäftige und in Zukunft auch sicher für mich den richtigen Weg finden werde- und probieren geht schließlich immer noch über studieren- oder wie war das ?

Ihr kennt sicher auch die Situation, das man nach dem Urlaub nur ganz schwer wieder in den Alltag findet- oder? Dieses Jahr hab ich das besonders intensiv erlebt- was sicher auch mit grundlegenden Veränderungen in meinem Leben zu tun hatte und mit einigen bevorstehenden Terminen beim Zahnarzt ( ich hab ne Heidenangst davor, muss aber öfter hin als mir lieb ist). Wenn so vieles auf einmal an einem nagt dann wird es mitunter unmöglich sich aufzuraffen.
Natürlich geht das aber so nicht, da sind ja noch die Kinder, der Haushalt, der Job, Einkäufe zu erledigen, Wäsche aufzuhängen ( vom Fitnessstudio, dem regelmäßigen Fahrradfahren und anderen Dingen will ich gar nicht erst anfangen)

Das Leben geht weiter- so oder so :-) Und so langsam aber sicher hab ich im Hintergrund das meißte geklärt und kann mich nun wieder voll und ganz in das Abenteuer Schnitt und Ebookerstellung stürzen ( klar hab ich in den letzen Wochen auch das ein oder andere vorbereitet, an neuen Ideen gewerkelt und sie ins Schnittbüro gegeben ,aber jetzt gehts mit Volldampf weiter.).

Jetzt lass ich aber erstmal die Bilder für sich sprechen, das Fotoshooting gestern hat mir so richtig Spaß gemacht ( vor meiner schönen neuen grünen Wand )











Stoffe: rot/weiß Ringel vom Stoffmarkt
grauer Ringel: Campan von Hilco
Bündchen: Stoff und Stil

Der Wunsch nach einem Basic Shirtschnitt kam bei mir schon vor einiger Zeit auf, aber lange fand ich die Idee Basic Schnitte herrauszubringen doof- zum Teil weil es schon einige Gute gibt und zum Teil weil ich schon die Buhh Rufe im Ohr hatte -die dann unweigerlich folgen würden oder zumindest folgen könnten.

Aber dann, nachdem der Lady Carolyn Schnitt entstand, wollte ich den Schnitt- der ja ein Stückweit auf meine Figur angepasst war- auch in Basic haben und so habe ich ihn schließlich doch gradieren lassen.
Aber so ganz einfach war mir dann doch wieder nix und so kam die Idee mit dem Jerseyband im Bündchentunnel dazu. Den Schnitt wird es auch als normales Shirt ohne Kapuze geben- die Version zeig ich euch dann spätestens nächste Woche zu Rums :-)

Lady Rose wird es von Gr. 34- 50 geben und Rose, die Kids Version von 74/80- 158/164

Und wollt ihr mein erstes Testshirt sehen? Oft landen diese Teile ja im wahrsten Sinne des Wortes in der Tonne, aber dieses Shirt ( obwohl noch einiges geändert wurde) mag ich dennoch sehr gern und werde es sicher auch das ein oder andere Mal tragen.








Stoff: Viskosejersey
Jerseband: Hilco Campan

Den lila Viskosejersey bekam ich mal bei einer Dawanda Bestellung- erwartet hatte ich einen ganz anderen, also ist er direkt in meine "Teststoff" Kiste gewandert- dort tummeln sich die ungeliebten Stoffe und werden von mir eben für die ersten Testteile verwendet.
Damit es nicht ganz so weh tut, wenn es hinterher nicht tragbar ist :-)
Das rot geringelte Band hab ich nur des Kontrastes wegen gewählt und hätte ich niemals sonst zu lila kombiniert, aber jetzt so auf den Fotos find ich es gar nicht schlecht *lach* ja so ist das ja immer- die Teile wo man es am wenigsten erwartet sind nachher richtige Lieblingsteile.

Ich hab für mich Gr.38 genäht- ganz so hauteng mag ich es nicht. Der Schnitt ansich ist aber auch nicht allzu tailliert :-)

Soviel für heute, ich lass es jetzt mal Rumsen und gucke was ihr so gezaubert habt.

Liebste Grüße Maria

Kommentare:

  1. Die Shirts sehen ja echt klasse aus. Ein super cooler Schnitt. Brauch ich auch.

    LG JUlia

    AntwortenLöschen
  2. Zuerst einmal schön, dass du wieder da bist!!!
    Mir ging es diesen Sommer genauso - ganze 3 Monate habe ich nicht gebloggt und es tat gut! Manchmal muss man eben ein Päuschen einlegen, um dann mit neuer Kraft zu starten.

    Und dein neuster Streich sieht ganz wunderbar aus! Basic-Schnitte sind überhaupt nicht langweilig, sondern ganz toll. Schließlich kann frau nicht immer nur die wildesten Schnitte miteinander kombinieren, sondern braucht "einfache" Teile, damit der Stoff wirken kann!
    Dein Testshirt finde ich auch äußerst gelungen!

    Und aufhören darfst du auf gar keinen Fall!
    Ein Pepe liegt hier zugeschnitten, die Lady Bella entsteht grade in meinem Kopf und ich leibäugel mit einer Shiva!!!
    Also ganz klar - kann und möchte ich auf deine Schnitte nicht verzichten!

    Liebe Grüße von Frau Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
  3. Der Schnitt ist soooo toll ich habe mich auf insta schon verliebt....
    ja und das Leben ist voll Power Terminen und ich bin dir nicht böse wenn ich einige tage/ wochen nichts lese ...denn lieber solche schönen post und bilder die vom Herzen kommen, als unter Druck entstandene,
    liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  4. Find ich super....hab schon beim ersten Bild gehofft, dass es den Schnitt zu kaufen gibt...lg luise

    AntwortenLöschen
  5. Och da freue ich mich schon drauf!!! Na und wenn du vom ersten Testschnitt nicht unbedingt die Kapuze aufsetzt, sieht es doch toll aus. Denke durchaus tragbar!!!
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha Melanie, das hab ich auch gedacht und die hab ich auch kleiner gemacht :-))

      Löschen
  6. Der Schnitt sieht so schön gemütlich aus! Genau das richtige für den Herbst ;-) Ich finde auch Dein erstes Probeteil schon total gelungen und das rote Ringelband ist super!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  7. Bei den Ringeln musste ich klicken, bei Kapuze sowieso und die Aussicht auf diesen Schnitt stimmt mich jetzt schon vorfreudig!!

    Supersympathische Bilder!

    Liebste Grüße, Miri

    AntwortenLöschen
  8. Hallo.
    Ich liebe Deine Schnitte sehr! Die passen immer so super gut.
    Den roten Ringel kannst Du glatt einpacken und mir schicken, dafür räume ich gern meinen Schrank frei. :) :)
    Er ist toll. Auch der aus Probestoff. Suchst Du nicht noch Verstärkung für dein Probenähteam????
    Na gut. Bitte ruf ganz laut wenn der Schnitt da ist.
    Liebe Grüße
    Iv -bySumpfhuhn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Iv du kannst mir auch Facebook gern eine Nachricht mit Link zu deinem Blog und den zu nähenden Größen senden, ich stocke mein Probenähteam noch etwas auf und schaue die Tage alle Nachrichten durch. Das gilt natürlich auch für alle anderen mit Interesse. GLG Maria

      Löschen
    2. Das mache ich gern. Ich habe Dir eine eMail geschrieben.
      GLG Iv

      Löschen
  9. Hallo liebe Maria!
    Wie schön,dass du wieder da bist!ich mag deinen blog sehr und deine genähten Sachen finde ich immer wieder toll!ich hoffe,du hörst nicht auf zu bloggen,das wäre echt schade!auch hoffe ich,dass es dir gut geht mit den privaten Veränderungen!
    Ganz viele liebe Grüße!
    Anja

    AntwortenLöschen
  10. Das ist unglaublich lässig... Freu mich schon drauf, scheint auch richtig klasse mit Jersey zu funktionieren, gut das Schleifchen ist Geschmacksache aber besonders das Bündchen an der Kaputze find ich super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man kann ja auch einfach einen geschlossenen Bündchenring annähen :-) So kann jeder nähen was er/ sie mag :-) liebste grüße maria

      Löschen
  11. Sehen beide total klasse aus!
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  12. so schlicht und einfach find ich daas shirt gar nicht
    ich brauche dringend basics ... immer her damit!

    AntwortenLöschen
  13. Buh Rufe wird es immer geben,
    aber die sind häufig viel leiser als die Applaus und Jubelrufe ;)
    Der Schnitt sieht klasse aus und mit dem Tunnel in der Kapuze sicher auch n toller Hingucker.
    Schön, dass du auch dein Testshirt zeigst, ich finds klasse.. Lila ist ja auch eins meiner Lieblingsfarben u die rotgeringelte Schleife dazu sieht toll aus.

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschön! Das Shirt ist klasse und perfekt für meinen Geschmack!
    Und der grüne Hintergrund ist erste Sahne dazu!!!

    Beste Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  15. Und wieder so ein schöner Hoodie-Schnitt, der wäre auch was für meine Sammlung. :-)
    LG Anne

    AntwortenLöschen
  16. Ich find beide Shirts total klasse!! Die Kapuze ist einfach toll...
    Ich muss auch so ein Shirt haben...genau mein Ding!!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Frau MiaLuna, da hast Du einen tollen Basic-Schnitt vorbereitet. Ich bin gespannt , weil mir Deine Schnitte ohne viele Änderungen sehr gut stehen. Du diehst jedenfalls klasse sportlich aus. LG Alex

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Maria,

    das ist ein toller Schnitt! Und sicherlich auch wandelbar....ich fände noch ein Raffung unten ganz schön, würde zur Kaputze passen. Wär das viell. eine Variation zu deinem Basic schnitt??

    LG Elena

    AntwortenLöschen
  19. Oh wie schön ,das ich es erst jetzt sehe? Das hast du mal wieder fein hingekriegt, da freu ich mich mal und setze mich ins Eck und warte brav ab ;).
    sei lieb gegrüßt Melanie

    AntwortenLöschen