Linksammlungen zu euren genähten Werken

Mittwoch, 29. Januar 2014

Es geht vorran mit Lady Shiva






so wird der Mantelschnitt heißen, und klar den gibt es auch wieder in der Big Variante ;-)

Die Farben sind nicht so wirklich meins, also so auf dem Foto schon, aber angzogen gefällt es mir nicht ;-(

Aber da kommen ja jetzt in den nächsten Wochen noch ein paar Modelle, mit dem testen kommen wir auch gut vorran. Und da so viele Fragen zum Erscheinungstermin des Ebooks waren: ich denke Ende Februar /Anfang März ist realistisch.

Und wenn alles klappt kommt vorher noch das Shirt Joel:


Joel wird es wie immer bis 158/164 geben aber diesmal das erste Mal auch als Babyschnitt ;-))

Die Babyschnitte wird es in Einzelgrößen von 50 (oder besteht da auch Bedarf an Gr. 44?) - 92 geben. Ich weiß nur nicht wie ich den Babyschnitt nennen soll. Eventuell Mini - Joel oder Joel Baby ?
was meint ihr? Vielleicht habt ihr ja auch noch andere schöne Ideen?

Schon seit letztem Jahr wollte ich ein kleine Babyserie herrausbringen (solange mein Sohn selbst noch in die Größe passt, aber er trägt schon 92, ich werde es also nicht mehr mit allen Schnitten schaffen- es sei denn jemand von euch hat mal ne Tüte Zeit für mich *lach*)

Geplant und bereits in Arbeit ist auch die Jacke die ich euch hier schon gezeigt hab und eine Hose, vielleicht auch die schon bereits gezeigte von hier , mal gucken ;-))

Und weil ich diesmal schon ganz gespannt auf eure Antworten bin, verlose ich unter allen Kommentaren (die in der Antwort einen Vorschlag zum Namen des n euen Ebooks haben) 2 meiner Ebooks nach Wunsch.

Ich lasse euch liebe Grüße da

Maria

Donnerstag, 16. Januar 2014

Rums 3 mit neuer Kreation










Da Frau mialuna ja am Gals immer ganz fürchterlich friert, mag sie es dort schön kuschelig haben ;-))

Die Idee einen Kragen der sich recht weit überlappt zu nähen, hatte ich schon länger- aber ihr kennt das ja- die liebe Zeit !!!!

Aber ich habe mir fest vorgenommen mehr für mich zu machen und so oft es geht bei Rums mitzumachen- also habe ich mir gestern spontan diesen Lady Bella Pulli genäht.

Eben mit besagtem Kragen, der ist mir nicht so gelungen wie ich es gern gehabt hätte, aber dennoch ist das Gesamtwerk tragbar. Ich werde das bei Gelegenheit noch weiter austüfteln, mir schwebt da schon ein schöner Herren Pulli vor ;-)) Da wir hier zu Hause auch Bedarf daran haben, werde ich mich eben auch mal daran wagen ;-)

Ich lasse euch liebe Grüße da

Maria








Montag, 13. Januar 2014

große Mädchen

haben ihren eigenen Kopf ;-)

na gut, ich will ehrlich sein, kleine Mädchen auch und auch die Jungs usw.
Meine Tochter war von Anfang an ziemlich eigentümlich was ihren Geschmack anging, und dabei ging es nie um das äußere des Kleidungsstücks, sondern immer um die Passform.


 Schnitt: Comet um einiges verlängert
und mit nachempfundenem Lola Kragen
von rosarosa
Stoffe: Nicky aus dem Fundus
Hafenkitz von alles für selbermacher

Diesen Comet Pulli in Kleid Länge mit einem abgeschauten Lola Kragen von rosarosa wollte sie unbedingt so haben, für ihre Freundin habe ich nämlich schon letztes Jahr eine schöne Lola genäht gehabt und da hatte Mia sich in den Kragen verliebt, wollte aber unbedingt ein Comet Kleid dazu.

Aber nach der ersten Anprobe stand schon fest, das sie es nicht wieder anziehen wird, und da zeigt mir die bisherige Erfahrung das es auch dabei bleibt.

 Schnitt: Comet um einiges verlängert
und mit nachempfundenem Lola Kragen
von rosarosa
Stoffe: Hafenkitz von alles für selbermacher
melierter Sweat ( Swafing) von hier



Ebenso verhielt es sich mit diesem Comet Kleid, hier war der Sweat Schuld daran, das sie das Kleid nicht anziehen will ;-)

 Pulli:Schnitt: Comet umd ca.5 cm gekürzt und ohne Tasche
Nicky: aus dem Fundus
aus Stenzo Feincord (einlagig genäht)


Aber mit diesem Comet Pulli hab ich voll ins schwarze getroffen. Seit neuestem trägt Madame nämlich auch Röcke !!! Den türkisen Rock hatte ich schon vor einer Weile zum Eulenshirt genäht, welches jetzt schon zu klein ist. Also musste noch was passendes dazu her. Und mir war gleich klar das die Lotte unbedingt mit drauf muss ( war von meiner Tochter abgesegnet)

Den Pulli musste ich ihr nach vielen Tagen schon fast vom Leib reißen um ihn zu waschen ;-))

Also ein Teil von 3 genähten trägt sie- puhhhhhh ich hoffe das wird jetzt nicht immer so bleiben, ich habe nämlich auch noch anderes zu tun -und einfach kaufen kommt ja bei der zur zeit herrschenden mode auch nicht in frage, sonst hätt ich das schon längst gemacht ;-))

Ich wünsch euch einen schönen Wochenstart.

Morgen feiert Neo schon seinen 2. Geburtstag und ich gehe mal das ein oder andere vorbereiten

Liebste Grüße Maria

Samstag, 11. Januar 2014

mein erstes Gastblogging

heute bin ich da erste Mal mit einem Beitrag in einem anderen Blog zu Gast,

nämlich im schönen Blog von Antonia *KLICK*

ein kleines Tutorial zum Thema Shirts verzieren hab ich da für euch, schaut am besten mal dort vorbei :-))



ein wunderschöne Wochenende wünsche ich euch

Liebste Grüße Maria

Donnerstag, 9. Januar 2014

die wohl schlechtesten Fotos des Jahres

 und mein erstes RUMS 2014

(Ich hoffe sie bleiben es auch, auch wenn das Jahr gerade erst begonnen hat ;-))

Na ja nun ist es nicht zu ändern, hier sind sie also:




 
 

ein grauer Sweat Mantel für mich, nach dem Mantel Schnitt der alsbald in die erste Probenährunde geht. Der finale Schnitt ist aber für Baumwolle oder Cord plus Futter konzipiert. Also als Übergangsmantel aus undehnbaren Stoffen. Ich selbst nähe aber in der Regel alle meine Schnitte mehrmals bevor wir überhaupt mit dem Probenähen starten und soooo viele Mäntel ( aus dem gleichen Material) braucht ja keine Frau :

nicht mal ich, (obwohl ich ja einen Jacken und Mantel Tick habe ;-)) Also diesmal ein Modell ein bissl kürzer als Sweatmantel/ Jacken Dings .
Ungefüttert und ganz schlicht aus grauem Kuschelsweat von hier und mit lila Covernähten und Bündchen :-))

Das der Mantel untern nicht gleichlang ist erwähne ich lieber nicht, mit ein bissl Glück fällt es auch gar nicht auf, oder?
Sagte ich schon, das ich in Eile war um noch Fotos bei Tageslicht oder besser bei etwas undefinierbarem, welches man Tageslicht nennt, zu machen? Und dann sind die soooo grottig geworden von der Qualität.

So what, ist ja nur für mich, also Schwamm drüber.

Eine Frage habe ich noch an euch, habt ihr auch Interesse an einem Big Schnitt dazu? Also die Größen 48-56?

Liebste Grüße Maria


Montag, 6. Januar 2014

und gleich nochmal

ein Shirt mit Knopfleiste in der Raglannaht


diesmal habe ich auch die Ärmelteilungen genäht ;-)
Dazu wollte ich eine etwas "coolere" Sweathose für meinen Neo.
Die Hose ist schmal geschnitten mit tiefsitzenden Potaschen- das mag ich bei Jungs total gerne.


Ich habe diesmal Kam Snaps getestet, die kann ich aber in Jersey nicht wirklich empfehlen, das Material ist einfach zu dünn dafür.
Die Hose hat einen bequem Bund bekommen, da aber Bündchen alleine oft nicht genug hält (jedenfalls bei uns) und ich keinen Gummi einziehen wollte, habe ich mich für Zugband entschieden- das macht auch optisch was her ;-)

Die Idee mit den quadratischen Sweatstücken, die unter den Ösen aufgenäht werden habe ich zuerst beim Lou/Malou Pulli von Frau Liebstes gesehen, mittlerweile sieht man sie bei vielen Hoddies- und was beim Pulli geht, geht doch auch bei einer Hose- oder?

Das ganze hat auch noch einen praktischen Hintergrund, ich hatte sonst die Verstärkung immer von innen, also unsichtbar aufgebracht, aber gerade in Bündchen haben die Ösen dann trotzdem oft nicht so wie gewünscht gehalten, aber mit dieser Methode klappt es nun ;-)







Ich bin dann mal wieder in meinem Nähzimmer . Bei dem Dauerregen hier geht auch sonst nicht viel.
ich lasse euch ganz liebe Grüße da.

eure Maria

Donnerstag, 2. Januar 2014

neue Projekte für 2014 und coole Shirts für den Sohn ;-)

 Schnitt : in Arbeit ;-)
Jersey: Campante von Hilco , aus dem Fundus
Velour Motiv: Pepp Auf




Zwischen den Jahren habe ich etwas gebastelt und an neuen Ideen für 2014 gearbeitet.

Ein Raglanshirt mit seitlicher Knöpfung und Kapuze. Ich habe die Kanten rundrum mit einem Jerseystreifen verziert. Ich mag ja die farblichen Akzente die sich dadurch setzen lassen total gern !




Eigentlich sollten auch die Ärmelteilungen, die ich letztes Jahr schon beim Elefantenshirt genäht habe, auch mit dabei sein, aber da ich ursprünglich nur ein schnelles Testshirt geplant hatte, habe ich darauf verzichtet.

Und wie ihr seht ist es auch nicht beim Testshirt geblieben, ich konnte dann doch nicht an mich halten, es ist nun erst mal nur ein Prototyp. Die Passform hatte ich ja schon beim Elefantenshirt ganz gut getroffen, aber ein paar Kleinigkeiten müssen noch geändert werden ;-))



Ausserdem hab ich natürlich auch noch den lange versprochenen Mantel Schnitt in Arbeit.

Auch hier habe ich schon fleißig an der Passform gewerkelt :

Dies ist ebenfalls nur ein Prototyp- die endgültige Version hat andere Taschen, diese hier sieht man gar nicht, weil sie in der Seitennaht versteckt sind ;-))


Und diese Babyjacke mit seitlicher Knopfleiste steht auch schon seeehr lange auf meiner Liste, die erste dieser Art habe ich für Neo genäht als er gerade mal ein paar Monate alt war.
Ich habe sie als Babyjacke gedacht ;-) Die größeren Kids würden sowas ohnehin nicht mehr anziehen.

Ihr seht also ich war nicht untätig ;-) Soweit also erstmal meine Ideen für den Frühling, die Ideen für die Sommerschnitte zeige ich euch später noch.

Ich lasse euch ganz liebe Grüße da und hoffe ihr seit alle ganz prima ins neue Jahr gestartet.

Liebste Grüße eure Maria

Edit : das neue Shirt bring ich auch gleich noch fix rüber zu Made4 Boys.